PA Chatbox
×
+

Weiteres Visual zu I’ve Been Killing Slimes for 300 Years

karitorikiApril 3, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

assend zum bevorstehenden Start der Anime-Adaption von I’ve Been Killing Slimes for 300 Years and Maxed Out My Level (jap.: Slime Taoshite 300-nen, Shiranai Uchi ni Level Max ni Nattemashita) wurde auf der offiziellen Webseite heute ein neues Visual veröffentlicht, das ihr weiter unten findet.

Anime startet am 10. April 2021

Die Isekai-Serie entsteht unter der Regie von Nobukage Kimura (Assistant Director bei Tsuritama) im Studio REVOROOT. Tatsuya Takahashi (Eromanga Sensei) ist für die Serienkomposition zuständig, während Keisuke Goto (Fate/Grand Order: First Order) das Charakterdesign beisteuert.

Um die musikalische Untermalung kümmert sich Keiji Inai (DanMachi). Der Opening-Song trägt den Titel Gudafuwa Everyday und wird von Aoi Yuki (Komachi Hikigaya in OreGairu) gesungen, die auch den Hauptcharakter Azusa spricht.

PureAnime zeigt den Anime ab dem 10. April 2021 im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Die originale Light Novel von Kisetsu Morita wird unter dem Titel Ich habe 300 Jahre lang Schleime getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht von Altraverse publiziert.

Visual:

Handlung:

Eine heimelige Komödie mit einer Überhexe, die sich nicht überanstrengt (⋈◍ ˃ᴗ˂ ◍)。✧♡

Nachdem ich mich in der echten Welt wortwörtlich zu Tode gearbeitet habe, wurde ich als junge, unsterbliche Hexe wiedergeboren und konnte 300 Jahre lang ein entspanntes Leben führen. Doch nachdem ich die ganze Zeit Schleime vermöbelt habe, hatte ich irgendwann Level 99 erreicht, und als sich das herumgesprochen hat, standen auf einmal jede Menge Drachen, Abenteurer und sogar ein Monstermädchen, die mich als ihre Mutter bezeichnet, vor meiner Tür!

Ich war noch nie auf Abenteuerreise, aber bin das stärkste Wesen der ganzen Welt … Was soll da nur aus meinem entspannten Dasein werden?!

©Kisetsu Morita, Benio/SB Creative Corp.

Categories