Strike the Blood IV: Weitere Episoden wegen Corona verschoben

AimiyuukaMai 19, 2020

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Strike the Blood wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass sich die Veröffentlichung der dritten und vierten Episode der vierten Staffel aufgrund der aktuellen Coronakrise verzögert. Ursprünglich sollten die beiden Episoden am 24. Juni als OVA in Japan erscheinen. Als neuer Termin wird nun der 29. Juli angegeben.

Vierte Staffel startet im April 2020

Die zwölfteilige vierte Staffel von Strike the Blood wird vom 8. April 2020 bis zum 30. Juni 2021 in sechs Blu-ray-Volumes in Japan veröffentlicht. Eine Ausstrahlung im japanischen Fernsehen ist nicht geplant. Die neuen Episoden entstehen erneut unter der Regie von Hideyo Yamamoto im Studio CONNECT. Hiroyuki Yoshino schreibt dabei das Skript.

Strike the Blood besteht aktuell aus drei Staffeln, von denen die 24-teilige erste Staffel von Oktober 2013 bis März 2014 im japanischen Fernsehen lief. Die achtteilige zweite Staffel wurde von November 2016 bis Mai 2017 als OVA veröffentlicht. Eine zehnteilige dritte Staffel erschien von Dezember 2018 bis September 2019 ebenfalls als OVA.

 

Promo-Video:

 

Handlung:

Itogami City, eine künstliche Insel weit draußen im Pazifik, etwa 300km südlich von Tokio. Hier finden mystische Gestalten wie Vampire, Werwölfe und Halb-Dämonen ein Zuhause. Unter ihnen befindet sich auch der Schüler Akatsuki Kojou. Was aber die Wenigsten wissen: Durch eine schicksalhafte Begegnung ist er der vierte Urahn der Vampire und damit der Stärkste ihrer Art geworden. Mächtig genug, um es mit der Armee eines Landes aufzunehmen, lässt ihn die Regierung nicht unbeaufsichtigt herum laufen und beauftragt daher die junge Schwert-Schamanin Himeragi Yukina mit seiner Überwachung. Zusammen versuchen sie herauszufinden, wie Kojou zu seinen Kräften gekommen ist und was aus seinem Vorgänger Kaleid Blood geworden ist.

Categories

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Webseite