PA Chatbox
×
+

Seven Deadly Sins: Neuer Trailer zum zweiten Anime-Film

karitorikiApril 17, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

Das japanische Unternehmen Toei veröffentlichte heute einen neuen Trailer zum kommenden Anime-Film The Seven Deadly Sins: Cursed By Light (jap.: Nanatsu no Taizai: Hikari ni Norowareshi Mono-tachi), den ihr euch weiter unten in diesem Artikel ansehen könnt.

Film startet im Juli 2021 in Japan

Der neue Leinwandableger der Serie The Seven Deadly Sins, der eine brandneue Geschichte erzählt, die von Manga-Autor Nakaba Suzuki geschrieben wurde und nach der vierten Staffel spielt, entsteht unter der Regie von Takayuki Hamana (ARTE) im Studio DEEN. Rintarou Ikeda (Seven Deadly Sins-Staffel 3 und 4) ist dabei für das Drehbuch verantwortlich.

Der Opening-Song trägt den Titel Sono saki no Hikari he (Zu dem Licht, das dahinter liegt) und wird von Akihito Okano (Porno Graffitti), der bereits das Opening Hikari Are (Es werde Licht) zur vierten Staffel beisteuerte, gesungen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es im neuen Trailer. Kohta Yamamoto und Hiroyuki Sawano sind für die musikalische Untermalung des Movies verantwortlich.

Darüber hinaus wurde bestätigt, dass zwei starke Gegner, die im originalen Manga nicht vorkamen, erstmals im Film zu sehen sein werden: Dahlia, der zweite Feenkönig, wird von Yuichiro Nakamura (Gray in Fairy Tail) gesprochen, während Dubs, ein Meisterhandwerker der Riesen, von Shinichiro Kamio (Riou Mason in Hypnosis Mic) vertont wird.

Der japanische Kinostart des Films ist für den 2. Juli 2021 geplant. Ob und wann dieser hierzulande erscheint, ist bislang noch nicht bekannt. Die dazugehörige Serie sowie der erste Film sind bei PureAnime auf Abruf verfügbar.

Trailer:

 

Visual (gezeichnet von Nakaba Suzuki):

Handlung der Serie:

Als sie beschuldigt wurden, die Monarchie stürzen zu wollen, wurden die gefürchteten Krieger, die Seven Deadly Sins, ins Exil geschickt. Prinzessin Elizabeth entdeckt die Wahrheit – die Sins wurden von der königlichen Garde, den Heiligen Rittern, reingelegt – zu spät, um sie daran zu hindern, ihren Vater zu ermorden und den Thron zu besteigen!

Nun ist die Prinzessin auf der Flucht und sucht die Sins, die ihr dabei helfen sollen, das Königreich zurückzuerobern. Aber der erste der Sins, den sie trifft, Meliodas, ist ein kleiner Gastwirt mit einem sprechenden Schwein. Er hat nicht einmal ein richtiges Schwert!

Sind die Legenden über die Stärke der Sins übertrieben?

©Nakaba Suzuki,KODANSHA/The Seven Deadly Sins Project.
Categories