PA Chatbox
×
+

Horimiya: Anime-Keyframes zum Finale veröffentlicht

karitorikiMai 1, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

Vor drei Wochen endete die Ausstrahlung der Anime-Adaption des Romance-Manga Horimiya im japanischen Fernsehen. Um noch einmal auf die Serie zurückzublicken, veröffentlichte das Studio CloverWorks vor einigen Tagen vier Keyframes auf seinem Twitter-Account.

Anime umfasst 13 Episoden

Die vier Keyframes, die zusammen mit einem Umschlag auf dem Foto weiter unten im Artikel zu sehen sind, stammen aus der letzten Episode der Anime-Umsetzung. CloverWorks bedankte sich in dem dazugehörigen Tweet bei allen, die den Anime bis zum Ende verfolgt haben.
Die 13-teilige Anime-Serie wurde unter der Regie von Masashi Ishihama (From the New World) im Studio CloverWorks produziert. Das Skript wurde von Takao Yoshioka (Shigatsu wa Kimi no Uso) verfasst, während Masaru Yokoyama (Fruits Basket 2019) für die Musik verantwortlich war.

Alle Episoden, die zwischen Januar und März 2021 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden, sind hierzulande im Originalton mit deutschen Untertiteln bei PureAnime auf Abruf verfügbar. Ein deutscher Disc-Release wurde bislang noch nicht angekündigt.

Link zum Anime

Keyframes:

Handlung:

Ihr Geheimnis ist ihre einzige Gemeinsamkeit. In der Schule ist Hori beliebt und von vielen Freunden umgeben, aber in Wahrheit ist sie ein Stubenhocker. Währenddessen verbirgt Miyamura unter einer düsteren Fassade ein sanftes Herz, zusammen mit Piercings und Tattoos. Bei einem zufälligen Treffen offenbaren beide eine Seite, die sie nie gezeigt haben. Könnte sich daraus etwas Neues entwickeln?

©HERO, Daisuke Hagiwara/SQUARE ENIX, Horimiya Project

Categories