PA Chatbox
×
+

Gintama-Regisseur spricht über neuen Anime und Veränderungen

karitorikiApril 21, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

Shinji Takamatsu, der durch seine Arbeit an Serien wie Gintama und Grand Blue Dreaming bekannt ist, verkündete heute über seinen Twitter-Account, dass er derzeit an einem neuen Anime arbeitet, der im kommenden Jahr seine Premiere feiern soll.

Anime wird im Herbst 2021 fertiggestellt

Der Regisseur erklärte, dass die Arbeiten an der 1-Cour-Serie, für die heute die Synchronaufnahmen beginnen, im letzten Jahr gestartet sind und dass die Produktion voraussichtlich im Herbst 2021 abgeschlossen wird. Dabei merkte er an, dass sich die Art und Weise, wie Anime entstehen, in den letzten Jahren verändert hat. So sei es üblich geworden, alle Folgen vor der Premiere fertigzustellen.

Als jemand, der seit Jahrzehnten jede Woche Anime macht, während er von Sendeplänen unter Druck gesetzt wird, habe ich das Gefühl, dass ›alle Episoden vor der Ausstrahlung fertigstellen‹ ein Gefühl der Aufregung vermissen lässt und sehr vom Stil des ›TV-Anime‹ abweicht, kommentierte Takamatsu.

Um was es sich bei dem neuen Werk handelt, ist derzeit noch nicht bekannt. Shinji Takamatsu brachte jedoch bereits zahlreiche Comedy-Anime wie GintamaGrand Blue Dreaming, School Rumble, Nanbaka und Daily Lives of High School Boys hervor, bei denen er die Regie übernahm.

Zuletzt wirkte er beim Film Gintama: THE FINAL als Soundregisseur mit. Die letzte Serie, bei der er die Regie übernahm, war RobiHachi im Frühjahr 2019.

Link zu Gintama

Bild des Skripts:

©Hideaki Sorachi / Shueisha • TV-Tokyo • Dentsu • Sunrise

Categories
Tags