PA Chatbox
×
+

Fuuto PI: Anime zum Kamen Rider-Franchise angekündigt

karitorikiApril 3, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

Das japanische Unternehmen Toei gab heute bekannt, dass die Manga-Reihe Fuuto Tantei zur Feier des 50. Jubiläums des Kamen Rider-Franchise eine Anime-Adaption erhalten wird, die den Titel Fuuto PI trägt und im Sommer 2022 in Japan startet.

Details stehen noch aus

Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich bei der Anime-Umsetzung um eine Serie handeln wird. Konkrete Details zu den Mitwirkenden im Produktionsteam stehen zum aktuellen Zeitpunkt noch aus. Der Publisher Funimation hat sich außerhalb Japans die Lizenz an dem Anime gesichert.

Bei Fuuto Tantei handelt es sich um einen Sequel-Manga zur Live-Action-Serie Kamen Rider W, die zwischen September 2009 und August 2010 in 49 Episoden ausgestrahlt wurde. Die Fortsetzung wird von Drehbuchautor Riku Sanjo geschrieben und erscheint seit August 2017 mit Illustrationen von Masaki Sato im Big Comic Spirits-Magazin. Shogakukan brachte bislang zehn Bände in den Handel.

Kamen Rider is ein japanisches Multimedia-Franchise, das 1971 von Shotaro Ishinomori ins Leben gerufen wurde. Seitdem entstanden bereits 31 Serien, zahlreiche Filme sowie diverse TV-Specials.

Visual:

Handlung:

FUUTO steht unter dem Schutz von Shotaro und Philip, doch auf der anderen Seite der Stadt kommt es immer wieder zu bizarren Vorfällen. Tokime, eine geheimnisvolle Schönheit, taucht auf und ein neues Übel wirft seinen Schatten über die windige Stadt. Es ist der Beginn eines neuen Kampfes für Kamen Rider W.

© Ishimori Production / Toei

Categories