PA Chatbox
×
+

Deaimon erhält eine Anime-Adaption

karitorikiApril 19, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Young Ace-Magazins wurde heute angekündigt, dass der Slice-of-Life-Manga Deaimon von Rin Asano demnächst eine Anime-Umsetzung erhalten wird. Eine erste Illustration könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Manga erscheint seit 2016 in Japan

Die Anime-Adaption der Reihe, die auch als Kyoto & Wagashi & Family bekannt ist, wurde laut den Verantwortlichen unter anderem durch die Unterstützung der Fans möglich gemacht, weshalb man sich im Zuge der Bekanntgabe auch bei diesen bedankt hat. Konkrete Details zur Umsetzung, wie etwa das Format, ein Starttermin oder Einzelheiten zum Produktionsteam, stehen bislang noch aus.

Rin Asano, die zuvor bereits die Werke Choko Beast!! und Kyoraku Region veröffentlichte, startete den Slice-of-Life-Manga im Mai 2016 im Young Ace-Magazin. Kadokawa brachte bisher zehn Bände der Reihe in den japanischen Handel. Der elfte Band erscheint voraussichtlich am 1. Mai 2021.
Deaimon wurde in Deutschland bislang nicht lizenziert. Auch eine englische Übersetzung ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht verfügbar.

Illustration:

Handlung:

Nach einem Krankenhausaufenthalt kehrt Nagomu Irinos Vater zum ersten Mal nach zehn Jahren in sein Haus in Kyoto zurück. Nagomu würde gerne das Ryokushou, den japanischen Süßwarenladen der Familie, übernehmen. Stattdessen wird er jedoch darum gebeten, eine Vaterfigur für Itsuka Yukihira zu sein – das Mädchen, das jeder die Nachfolgerin nennt.

©2016 Rin Asano / KADOKAWA

Categories