PA Chatbox
×
+

DAKAICHI: Yaoi-Anime erhält einen Film

karitorikiApril 20, 2021
Automatisch gespeicherter Entwurf

Auf dem offiziellen Twitter-Account der Anime-Umsetzung des Boys-Love-Manga DAKAICHI -My Number 1- (jap.: Dakaretai Otoko 1-i ni Odosarete Imasu.) wurde heute angekündigt, dass sich derzeit ein Anime-Film in Arbeit befindet, der im Herbst 2021 in Japan starten soll.

Film mit altem Produktionsteam

Der Film trägt den Titel DAKAICHI -My Number 1- the Movie in Spain (jap.: Gekijou-ban Dakaretai Otoko 1-i ni Odosarete Imasu. Spain-Hen) und adaptiert den titelgebenden Spain-Arc der originalen Manga-Reihe von Hashigo Sakurabi, die seit 2014 erscheint und bislang sieben Bände zählt.

Für die Produktion ist wieder das Studio CloverWorks verantwortlich, bei dem Naoyuki Tatsuwa (Nisekoi) die Regie führt. Yoshimi Narita schreibt erneut das Drehbuch, während Minako Shiba und Senri Kawaguchi als Charakterdesigner zurückkehren. Masaru Yokoyama ist wieder als Komponist beteiligt und das japanische Unternehmen Aniplex übernimmt den Vertrieb.

Die 13-teilige Anime-Serie DAKAICHI -My Number 1- wurde zwischen Oktober und Dezember 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Die Manga-Reihe ist bislang nicht auf Deutsch erhältlich.

Visual:

Handlung:

Takato Saijyo regierte seit fünf Jahren als der Begehrenswerteste Mann in der Idol-Industrie – bis Neuling Junta Azumaya auftauchte. Takato galt immer als schroff, während Azumaya seine Bewunderer durch sein Lächeln für sich gewinnen konnte.

Das ganze Fiasko treibt Takuto zu übermäßigem Alkoholkonsum. Seine Handlungen erregen daraufhin die Aufmerksamkeit der letzten Person, die er gerade sehen möchte. Zu seiner Überraschung nutzt Azumaya diese neuen Informationen, um Takuto für körperliche Nähe zu erpressen.

©DO1 PROJECT

Categories